startbild

FISHERMAN OUT OF IRELAND

FISHERMAN OUT OF IRELAND ist eine Knitwear-Marke aus dem irischen County Donegal. Die Firma verarbeitet auschließlich hochwertige und natürliche Wolle, wie das lokale Donegal Yarn, feine Merino-Qualitäten, Alpaka, Shetland oder Geelong. FISHERMAN produziert die gesamte Kollektion vor Ort in Ballymoon bei Kilcar.

In der Wind und Wetter geplagten Region im äußersten Nordwesten Irlands hat sich über Jahrhunderte eine große Stricktradition entwickelt. FISHERMAN greift diese Tradition auf und nutzt das Wissen und die Fähigkeiten der dortigen Strickerinnen und Stricker, um jedes Jahr zeitlose, urbane Pullover zu fertigen.

Rund dreißig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Donegal arbeiten derzeit bei FISHERMAN. Sie sind durchschnittlich über 20 Jahre der Firma treu und wer sie kennenlernt, merkt schnell, dass Ihnen in Sachen Wollverarbeitung keiner etwas vormacht. Hier hat sich im Kleinen eine Kompetenz erhalten, die der textilen Massenindustrie die Stirn bietet – mit Qualität, Originalität und einer guten Portion Stolz.

Alle Strickwaren von FISHERMAN OUT OF IRELAND werden am spektakulären WILD ATLANTIC WAY, im Schutze der beeindruckenden Slieve League Cliffs hergestellt und bestehen aus 100% Naturgarnen.

Galerie Galerie Galerie Galerie

SHOWROOMS und MESSEN 2020

NORDSTIL Hamburg: 11. - 13. Januar 2020

NEONYT Berlin: 14. - 16. Januar 2020

INNATEX Wallau: 18. - 20. Januar 2020

SHOWCASE Dublin: 19. - 22. Januar 2020 | E 69

GALLERY Düsseldorf: 25. - 27. Januar 2020 | Alte Schmiedehalle

SHOWROOM LEIPZIG: 11. - 23. Februar 2020

INNATEX / T&C Salzburg: 28.Februar - 01. März 2020

SHOWROOM LEIPZIG: 04. -14. März 2020
startbild

Produktion in Ballymoon

Es ist erstaunlich, wie viel Handarbeit bei der Produktion eines einzigen Fisherman-Pullovers dazu gehört. Während die Einzelteile noch maschinenunterstützt erstellt werden, nimmt gerade die Prüfung der Strickteile viel Zeit in Anspruch. Danach werden die Einzelteile per Handarbeit zusammengetstrickt, gewaschen und mit Wasserdampf gedämpft, damit die Pullover geschmeidig und ohne Falten ausgeliefert werden können. Schließlich werden noch die Label per Nähmaschine eingenäht und nach der abschließenden Gewebeprüfung verpackt und zum Einzelhändler geschickt.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
startbild